Ein schönes Portrait-Shooting mit Sophia Schipke im Studio!

Überwiegend haben wir uns auf hi-key Aufnahmen konzentriert, sogenannten „schnellen hi-key.“ Dabei erfolgt die Aufnahme direkt in eine Softbox hinter dem Model hinein. Dazu kommt als Hauptlicht ein Beauty Dish und ein seitliches Aufhelllicht, sowie einen Bouncer von unten für vollständige Ausleuchtung mit möglichst wenig Schattenwurf im Gesicht.

Beim low-key habe ich mich für eine kontraststarke Schwarz-Weiß-Bearbeitung entschieden.